Coronavirus (COVID-19): Wir haben für dich die wichtigsten Informationen zusammengefasst.

Coronavirus (COVID-19)

Es ist allgegenwärtig: Seit einigen Tagen überschlagen sich die Ereignisse in Bezug auf das neuartige Corona-Virus. Von den jüngsten Entwicklungen wird nicht nur unser aller Alltag beeinflusst, sondern womöglich auch deine nächste Reise. Gastgeber, wir von Traum-Ferienwohnungen und sicherlich auch du sind gleichermaßen besorgt. Die zunehmende Verunsicherung verstehen wir sehr gut, von daher verfolgt unser Team die Entwicklungen mit wachsamen Augen. Wichtig ist es jetzt, dass wir gemeinsam versuchen, mit der ungewöhnlichen Situation umzugehen.

Hier einige Tipps für deine Reiseplanung:

1. Bitte beachte, dass Traum-Ferienwohnungen eine Vermittlungsplattform betreibt, um Urlauber und Vermieter von Ferienunterkünften zusammenzubringen. Unterkunftsbuchungen erfolgen immer direkt mit dem Gastgeber. Dieser ist dein Vertragspartner bei der Buchung.

2. Falls du Fragen zu einer Anfrage oder Buchung hast, dann kontaktiere bitte direkt den Gastgeber. Die Kontaktinformationen findest du in dem Exposé.

3. Falls du deine Reise aktuell nicht mehr antreten kannst und nun deine Buchung ändern möchtest, kontaktiere bitte deinen Gastgeber direkt. Gemeinsam könnt ihr das weitere Vorgehen in dieser besonderen Situation klären.

4. Wir haben hier die wichtigsten Quellen zusammengetragen, damit du dich bestmöglich über das Corona-Virus informieren kannst. Die Informationen werden von den zuständigen Behörden stets aktualisiert.

Wir möchten, dass du gemeinsam mit deinem Ferienhaus-Vermieter die besten Entscheidungen für die Sicherheit und Gesundheit von dir und deiner Familie triffst. Sicherlich werden wir alle bald wieder die Chance auf Urlaub und Erholung haben.

Herzliche Grüße und bleib gesund
Dein Team von Traum-Ferienwohnungen

Ein bezaubernder Urlaub in deinem Ferienhaus an der Costa Dorada in Spanien

Die Costa Dorada, hierzulande auch als Costa Daurada bekannt, ist ein großartiges Ziel für deinen nächsten Spanien-Urlaub! An der traumhaften Küste des iberischen Meeres laden goldschimmernde Strände zu ausgiebigen Badesessions ein. Imposante Architektur, märchenhafte Natur und malerische Küstenabschnitte sind die perfekte Kombination für deinen Urlaub an der Costa Dorada. Unterkünfte gibt es in der Küstenregion für jeden Urlaubstyp: Finde ganz einfach ein großes Ferienhaus oder eine gemütliche Ferienwohnung an der Costa Dorada für dich und deine Familie. Du kannst es kaum abwarten? Dann check doch schon mal unsere Costa-Dorada-Tipps und beginne mit deiner Urlaubs-To-Do-Liste.

Alle Ferienunterkünfte anzeigen

Angebote für Ferienhäuser & Ferienwohnungen

Angebote anzeigen

Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote

Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote

%

Ausgewählte Ferienwohnungen und Ferienhäuser an der Costa Dorada

Xxx-Xxxxxxx
5f0117c0c8761
5f0117c0c8765 5f0117c0c8766
  • X 5f0117c0c8767 (+X)
  • Xxx. 5 5f0117c0c8768
  • 120 m²
xx 244 €
xxx 5f0117c0c876b
Xxx-Xxxxxxx
5f0117c0c87e8
5f0117c0c87ea 5f0117c0c87eb
  • X 5f0117c0c87ec (+X)
  • Xxx. 5 5f0117c0c87ed
  • 120 m²
xx 247 €
xxx 5f0117c0c87ee
Xxx-Xxxxxxx
5f0117c0c8852
5f0117c0c8853 5f0117c0c8854
  • X 5f0117c0c8855 (+X)
  • Xxx. 5 5f0117c0c8856
  • 120 m²
xx 334 €
xxx 5f0117c0c8857
Xxx-Xxxxxxx
5f0117c0c88be
5f0117c0c88bf 5f0117c0c88c0
  • X 5f0117c0c88c1 (+X)
  • Xxx. 5 5f0117c0c88c2
  • 120 m²
xx 383 €
xxx 5f0117c0c88c3

traum-empfehlung

1 von 5

Tarragona:

Eine Perle der Architekturkunst


Einen deiner Tage im Ferienhaus an der Costa Dorada solltest du für einen Ausflug nach Tarragona nutzen. Sie ist nicht nur die Hauptstadt der gleichnamigen spanischen Provinz, sondern auch eines der sehenswerten Weltkulturerben der Costa Dorada. In Tarragona begibst du dich auf eine architektonische Entdeckungsreise. Die imposanten Bauwerke wie die Kathedrale Santa Maria, das Amphitheater oder die Reste der historischen Stadtmauer machen die Stadt zu einem Paradies für Architektur- und Kulturliebhaber. Ein perfektes Fotomotiv ist das als Teufelsbrücke bekannte Aqüeducte de les Ferreres. Die steinerne Brücke zwischen den grünen Berghängen solltest du dir in deinem Urlaub an der Costa Dorada keineswegs entgehen lassen.

traum-empfehlung

2 von 5

Auf zum Kloster Poblet:

Wandern im Hinterland der Costa Dorada


Pack für deinen Costa-Dorada-Urlaub auf jeden Fall Wanderschuhe in den Koffer! Abseits der feinen Strände ziehen sich idyllische Wanderwege durch die Region. Eine beliebte Route verläuft von Tarragona zum Kloster von Poblet. Das Kloster Monestir de Santa Maria de Poblet ist ein UNESCO-Weltkulturerbe und beliebter Anlaufpunkt für Touristen der Costa Dorada. Beeindruckende Baukunst, historische Relikte und königliche Gruften machen das Zisterzienserkloster zu einem Must-see! Nach der Besichtigung des Klosters führt dich die Wanderung durch die malerischen Zedern und Zypressen des Waldes von Poblet. Genieße einen Tag in der Natur und freue dich am Abend geschafft in das Bett deines Ferienhauses an der Costa Dorada zu fallen.

traum-empfehlung

3 von 5

Action und Abenteuer:

Die Freizeitparks der Costa Dorada


Die Küstenregion lockt Adrenalinjunkies mit einer ganz besonderen Attraktion aus ihren Ferienhäusern der Costa Dorada. In Salou findest du das größte Freizeitresort Spaniens: PortAventura World. Das Resort bietet dir Freizeit- und Wasserpark in einem. Es erwarten dich allerlei Achterbahnen und Themenwelten. Bei deinem Ausflug zum Resort solltest du die Badesachen nicht vergessen, denn der Caribe Aquatic begeistert Wasserratten mit verschiedenen Rutschen und Wellenbecken. Highlight des Resorts an der Costa Dorada ist das Ferrari-Land. Große und kleine Ferrari-Fans tummeln sich im knallroten Themenpark. Das Herzstück ist die Red-Force-Achterbahn, die als schnellste Achterbahn Europas jedem Besucher ultimatives Ferrari-Feeling verleiht.

traum-empfehlung

4 von 5

Schmuckstück der spanischen Naturlandschaft:

Ein unvergesslicher Tag im Ebrodelta


Im Süden der Costa Dorada liegt das Ebrodelta, ein wahres Schmuckstück der spanischen Naturlandschaft. Was einst nur ödes Weideland war, wurde mit dem Beginn des Reisanbaus zu einem faszinierenden Landstreifen. Um den Reisanbau zu fördern, wurde Wasser des Ebro-Flusses in das Delta geleitet. Heute sind in dem als Naturpark ausgewiesenen Feuchtgebiet unzählige beeindruckende Vogel- und Fischarten zuhause. Am besten machst du dich schon früh morgens von deinem Ferienhaus an der Costa Dorada auf den Weg dorthin. Auf diese Weise hast du genug Zeit, um die etwa 800 Hektar große Naturlandschaft Ebrodelta zu erkunden. Wander-, Fahrrad- und Bootstouren geben dir die Möglichkeit, einzigartige Ecken und geheime Orte zu finden.

traum-empfehlung

5 von 5

Calçotada:

Das Zwiebelfest in Cambrils an der Costa Dorada


Von deinem Ferienhaus an der Costa Dorada solltest du auf jeden Fall einen Ausflug nach Cambrils einplanen. In der Hafenstadt findet jährlich ein ungewöhnliches Volksfest statt: das Zwiebelfest. Hierbei wird die Ernte der Calçot-Zwiebel zelebriert. Es warten kulinarische Geschmacksexplosionen und das ein oder andere Gläschen Wein auf dich. In Cambrils an der Costa Dorada gibt es jedoch nicht nur das Zwiebelfest zu sehen. Du solltest ebenfalls die prächtigen Sehenswürdigkeiten der Stadt entdecken. Ein antiker Friedhof, historische Wachtürme und die Ruinen einer römischen Villa verleihen der Stadt ihren besonderen Charme. Erholsame Momente kannst du nach deiner Entdeckungstour an einem der traumhaften Strände oder im Parc Samà genießen!

Tarragona: Eine Perle der Architekturkunst

Einen deiner Tage im Ferienhaus an der Costa Dorada solltest du für einen Ausflug nach Tarragona nutzen. Sie ist nicht nur die Hauptstadt der gleichnamigen spanischen Provinz, sondern auch eines der sehenswerten Weltkulturerben der Costa Dorada. In Tarragona begibst du dich auf eine architektonische Entdeckungsreise. Die imposanten Bauwerke wie die Kathedrale Santa Maria, das Amphitheater oder die Reste der historischen Stadtmauer machen die Stadt zu einem Paradies für Architektur- und Kulturliebhaber. Ein perfektes Fotomotiv ist das als Teufelsbrücke bekannte Aqüeducte de les Ferreres. Die steinerne Brücke zwischen den grünen Berghängen solltest du dir in deinem Urlaub an der Costa Dorada keineswegs entgehen lassen.

Auf zum Kloster Poblet: Wandern im Hinterland der Costa Dorada

Pack für deinen Costa-Dorada-Urlaub auf jeden Fall Wanderschuhe in den Koffer! Abseits der feinen Strände ziehen sich idyllische Wanderwege durch die Region. Eine beliebte Route verläuft von Tarragona zum Kloster von Poblet. Das Kloster Monestir de Santa Maria de Poblet ist ein UNESCO-Weltkulturerbe und beliebter Anlaufpunkt für Touristen der Costa Dorada. Beeindruckende Baukunst, historische Relikte und königliche Gruften machen das Zisterzienserkloster zu einem Must-see! Nach der Besichtigung des Klosters führt dich die Wanderung durch die malerischen Zedern und Zypressen des Waldes von Poblet. Genieße einen Tag in der Natur und freue dich am Abend geschafft in das Bett deines Ferienhauses an der Costa Dorada zu fallen.

Action und Abenteuer: Die Freizeitparks der Costa Dorada

Die Küstenregion lockt Adrenalinjunkies mit einer ganz besonderen Attraktion aus ihren Ferienhäusern der Costa Dorada. In Salou findest du das größte Freizeitresort Spaniens: PortAventura World. Das Resort bietet dir Freizeit- und Wasserpark in einem. Es erwarten dich allerlei Achterbahnen und Themenwelten. Bei deinem Ausflug zum Resort solltest du die Badesachen nicht vergessen, denn der Caribe Aquatic begeistert Wasserratten mit verschiedenen Rutschen und Wellenbecken. Highlight des Resorts an der Costa Dorada ist das Ferrari-Land. Große und kleine Ferrari-Fans tummeln sich im knallroten Themenpark. Das Herzstück ist die Red-Force-Achterbahn, die als schnellste Achterbahn Europas jedem Besucher ultimatives Ferrari-Feeling verleiht.

Schmuckstück der spanischen Naturlandschaft: Ein unvergesslicher Tag im Ebrodelta

Im Süden der Costa Dorada liegt das Ebrodelta, ein wahres Schmuckstück der spanischen Naturlandschaft. Was einst nur ödes Weideland war, wurde mit dem Beginn des Reisanbaus zu einem faszinierenden Landstreifen. Um den Reisanbau zu fördern, wurde Wasser des Ebro-Flusses in das Delta geleitet. Heute sind in dem als Naturpark ausgewiesenen Feuchtgebiet unzählige beeindruckende Vogel- und Fischarten zuhause. Am besten machst du dich schon früh morgens von deinem Ferienhaus an der Costa Dorada auf den Weg dorthin. Auf diese Weise hast du genug Zeit, um die etwa 800 Hektar große Naturlandschaft Ebrodelta zu erkunden. Wander-, Fahrrad- und Bootstouren geben dir die Möglichkeit, einzigartige Ecken und geheime Orte zu finden.

Calçotada: Das Zwiebelfest in Cambrils an der Costa Dorada

Von deinem Ferienhaus an der Costa Dorada solltest du auf jeden Fall einen Ausflug nach Cambrils einplanen. In der Hafenstadt findet jährlich ein ungewöhnliches Volksfest statt: das Zwiebelfest. Hierbei wird die Ernte der Calçot-Zwiebel zelebriert. Es warten kulinarische Geschmacksexplosionen und das ein oder andere Gläschen Wein auf dich. In Cambrils an der Costa Dorada gibt es jedoch nicht nur das Zwiebelfest zu sehen. Du solltest ebenfalls die prächtigen Sehenswürdigkeiten der Stadt entdecken. Ein antiker Friedhof, historische Wachtürme und die Ruinen einer römischen Villa verleihen der Stadt ihren besonderen Charme. Erholsame Momente kannst du nach deiner Entdeckungstour an einem der traumhaften Strände oder im Parc Samà genießen!

Meistgesuchte Ausstattungsmerkmale und Objekttypen

Fernseher (295) Waschmaschine (279) Ferienwohnung (200)

Neue Ferienhäuser & Ferienwohnungen

Xxx-Xxxxxxx
5f0117c0cada6
5f0117c0cadaa 5f0117c0cadab
  • X 5f0117c0cadac (+X)
  • Xxx. 5 5f0117c0cadad
  • 120 m²
xx 409 €
xxx 5f0117c0cadb1
Xxx-Xxxxxxx
5f0117c0cae19
5f0117c0cae1a 5f0117c0cae1b
  • X 5f0117c0cae1c (+X)
  • Xxx. 5 5f0117c0cae1d
  • 120 m²
xx 141 €
xxx 5f0117c0cae1f
Xxx-Xxxxxxx
5f0117c0cae8b
5f0117c0cae8c 5f0117c0cae8d
  • X 5f0117c0cae8e (+X)
  • Xxx. 5 5f0117c0cae8f
  • 120 m²
xx 200 €
xxx 5f0117c0cae90
Xxx-Xxxxxxx
5f0117c0caf04
5f0117c0caf05 5f0117c0caf06
  • X 5f0117c0caf07 (+X)
  • Xxx. 5 5f0117c0caf08
  • 120 m²
xx 181 €
xxx 5f0117c0caf09

Welches sind die schönsten Orte an der Costa Dorada?

Wenn du Urlaub an der Costa Dorada machen möchtest, hast du zuvor die Wahl zwischen facettenreichen Orten. Besonders populär sind die Hafenstadt Tarragona, der kleine Badeort Salou sowie das Fischerdorf Cambrils.

Welche Unterkünfte gibt es an der Costa Dorada?

Neben den typischen Ferienwohnungen und Ferienhäusern ist Spanien für seine Fincas bekannt. Der besondere Unterkunftstyp steht meist auf einem ehemals landwirtschaftlichen Grundstück und ist oft mit Pool und einer angeschlossenen Plantage versehen.

Wie ist das Wetter an der Costa Dorada?

In den Sommermonaten erwarten dich bis zu 30 Grad, das heißt du kannst auf jeden Fall einen entspannten Badeurlaub machen. Solltest du deine Ferienwohnung an der Costa Dorada im Winter gebucht haben, nimm dir zur Sicherheit eine leichte Jacke mit, denn von November bis März liegen die Höchsttemperaturen bei etwa 16 Grad.

Eignet sich die Costa Dorada für einen Familienurlaub?

Die Costa Dorada mit Kindern zu entdecken, ist eine tolle Idee. Verbringt einen spaßigen Tag am Strand oder entdeckt eine der kinderfreundlichen Attraktionen. Wie wäre es beispielsweise mit dem Erlebnisbad Aquopolis oder dem Themenpark PortAventura?

Welche Sehenswürdigkeiten gibt es an der Costa Dorada?

Einige Sehenswürdigkeiten solltest du dir an der Costa Dorada nicht entgehen lassen. Dazu gehören die zahlreichen Strände der Region, das historisch relevante Amphitheater in Tarragona und das Museum rund um den bekannten spanischen Architekten Antoni Gaudí.

Die Costa Dorada, zu deutsch die Goldene Küste, ist ein 216 km langer Küstenstreifen. Er liegt direkt am Mittelmeer im Nordosten Spaniens und überzeugt Urlauber mit seinen endlos langen Stränden sowie glasklarem Meerwasser. Im Vergleich zur restlichen Küste Spaniens ist der Anteil an feinen Sandstränden an der Costa Dorada sehr hoch.Felsküsten, Klippen und steile Abhänge wirst du nur selten finden. Das heißt, du hast ideale Voraussetzungen für ausgiebigen Badespaß und lange Strandspaziergänge.

Wenn du einen Costa-Dorada-Urlaub planst, solltest du dir vor deinen Strandausflügen Gedanken über die Anreise machen. Am bequemsten ist sicherlich die Anreise mit dem Flugzeug. Von Deutschland aus kannst du günstig nach Barcelona (BCN) fliegen. Von hier sind es 89 Kilometer nach Tarragona, 100 Kilometer nach Salou und 106 Kilometer nach Cambrils. Buche dir also einen Mietwagen oder einen Shuttle, um zu deiner Ferienwohnung an der Costa Dorada zu gelangen.


Das türkisblaue Meer an der Costa Dorada lädt zu einem Strandurlaub ein

Das Klima der Costa Dorada ist geprägt von Sonnenschein und warmen Temperaturen. Bei sommerlichen 25 bis 30 Grad kannst du an der goldenen Küste am Strand entspannen. Die Wassertemperatur an der Costa Dorada erreicht dann um die 25 Grad. Bis zu zehn Stunden täglich kannst du in diesen Monaten die spanische Sonne tanken, ehe du den Abend in deinem Ferienhaus an der Costa Dorada ausklingen lässt. Von November bis März kannst du mit Höchsttemperaturen von 16 Grad rechnen. In den Nächten der Wintermonate wird es mit Durchschnittstemperaturen von 6 Grad etwas frischer und ab und zu lassen sich einige Regenwolken blicken.


An der Costa Dorada erlebst du lange Sonnentage und warme Temperaturen von bis zu 30 Grad

Wenn du eine Unterkunft im Norden der Costa Dorada gebucht hast, zum Beispiel ein Ferienhaus in Miami Platja oder eine Ferienwohnung in Torredembarra, liegt ein Besuch in Barcelona auf der Hand. Die katalonische Hauptstadt befindet sich ungefähr 100 Kilometer nördlich. Du solltest also einen Tag deines Urlaubs an der Costa Dorada nutzen, um die Region für einen Ausflug zu verlassen. In Barcelona angekommen sind die Sagrada Família und der Park Güell auf jeden Fall ein Must-see. Nicht weit von Barcelona entfernt liegt außerdem das Kloster von Montserrat. Die imposante christliche Anlage und die traumhafte Landschaft bleiben dir garantiert lange in Erinnerung!

Die Costa Dorada ist aber nicht nur das perfekte Urlaubsziel für Badeurlaube und Sightseeing-Trips. Die abwechslungsreiche Küstengegend ist eine grandiose Region für ambitionierte Rennradfahrer. Entdecke die verschiedenen Fahrradwege und verbringe deinen Tag „on the Road“. Doch keine Sorge, nicht nur Profisportler können die Strecken entlang der Costa Dorada genießen. Auch für Hobby-Fahrradfahrer sind die beeindruckenden Passagen ein unvergessliches Erlebnis. Besonders beliebt ist die Fahrradroute Vía Verde del Baix Ebre von Tortosa nach Benifallet.


Besuche den Park Güell in Barcelona

Die Küstenregion ist besonders beliebt für Bade- und Familienurlaube. Nichtsdestotrotz gibt es genügend Orte, in denen das spanische Nachtleben pulsiert. Der wohl bekannteste Partyspot der Costa Dorada ist Salou. Hier findest du nicht nur spanische Kneipen, sondern auch allerlei international angehauchte Bars. Du kannst also perfekt von Bar zu Bar ziehen und anschließend bis in die frühen Morgenstunden tanzen.

Auch in Cambrils an der Costa Dorada kann man in den Nächten jede Menge erleben. Um spanische Partyluft zu schnuppern, solltest du unbedingt einem der bekannten Chiringuitos einen Besuch abstatten. Das sind beliebte Strandbars, in denen die Einheimischen gerne ihre Abende und Nächte verbringen. Nach einer langen spanischen Partynacht wirst du das bequeme Bett in deinem Ferienhaus an der Costa Dorada besonders zu schätzen wissen!


An der Costa Dorada kannst du die Nacht zum Tag machen

Typische Unterkünfte an der Costa Dorada

Du besitzt eine Ferienunterkunft an der Costa Dorada?

Wir helfen dir, dein Objekt erfolgreich zu vermieten oder zu verkaufen. Wenn du noch keine Immobilie hast, unterstützen wir dich gern beim Kauf.

Du möchtest eine Wunschliste erstellen?

Damit du unsere Wunschliste nutzen, dauerhaft speichern und mit Familie und Freunden teilen kannst, erstelle einfach ein kostenloses Urlauberkonto bei uns.

Kostenloses Urlauberkonto erstellen Du hast bereits ein Konto?